Hemdrecycling DIY

Einen wunderschönen Guten Morgen,
gestern habe ich mich mal wieder glücklich genäht. Ursprünglich sollte es ein Kleidchen werden, da ich mich dafür aber etwas zu unlogisch und blöd angestellt habe, ist nun ein Oberteil/Röckchen draus geworden was meiner Freude überhaupt keinen abbruch tut.

UND SO GEHT’s!
man nehme:
- ein Bündchen aus dem Stoffladen in einer beliebigen Farbe
- ein Hemd vom Liebsten, in meinem Fall ein altes Hemd von Herr C.
- Nadel und Faden
- viel Geduld :)
Das Hemd habe ich unterhalb der Ärmel gerade und sauber abgeschnitten und mit Stecknadeln am Bündchen festgesteckt. Nun trat mein erstes Problem auf.. das Bündchen ist bereits zu und irgendwie wusste ich nicht genau damit umzugehen, bzw. wie man ein Bündchen überhaupt richtig annäht also habe ich es einfach durchgeschnitten. (Jeder Nähprofie schlägt wahrscheinlich gerade die Hände über dem Kopf  zusammen).. aber egal! weiter ging‘s! Nun habe ich das Hemd und mein  zerschnittenes Bündchen auf links zusammengenäht. Sieht ja schonmal gut aus.. und nu? Das war der Moment als ich es einfach sein lies dort noch ein Oberteil für ein Kleidchen dran zu nähen und auf Oberteil (oder wenn mans einfach in die Taille zieht – ein Rock) umschwängte. Alsooo.. Hab ich das Hemd zugeknöpft und das Bündchen oben wieder zusammengenäht. Sah schon ok aus, aber ok allein gefällt ja nicht also guckte ich schnell, was meine Stoffrestekiste noch so hergab. Tada! Schwarzer Spitzenstoff. Sehr schön! Schnell noch an das Bündchen genäht und fertig ist mein Oberteil. Puhhh – ich hoffe die Anleitung ist verständlich :) zwischen durch wusste ich selber garnicht genau was ich da überhaupt mache. Naja, so bliebs wenigstens bis zur letzten Minute spannend!

Das Thema Kleidchen ist aber noch nicht durch. Eine hübsche Anleitung zum Thema „wie nähe ich ein Bündchen fest“ gibts hier. Ich hab sie direkt gespeichert und werde mich probieren. Ein zweites Hemd hab ich noch und ein Bündchen auch (Frau kaufte natürlich gleich zwei)! Ich geb mein Bestes :)

Ich wünsche einen schönen Tag!

Nachtrag!! – Dank einer lieben Kollegin hier noch ein Youtubevideo mit einer super Anleitung dazu!

 

About these ads
Dieser Beitrag wurde unter DIY, Nähzeit veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Gedanken zu “Hemdrecycling DIY

  1. Super coole Idee aber mit dem Bündchen hätteste ruhig fragen können… es gibt nichts einfacheres!
    Lieb grüßt

  2. Die Idee ist klasse! Werde gleich mal den Schrank meines Mannes ausmisten *grins*!
    Aber als ich las du hast das Bündchen einfach durchgeschnitten, blieb mir fast das Herz stehen. Finde diese Lösung aber viel besser als ein Oberteil dran zu nähen! LG

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ photo

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s